MAILAND
 

 

[fade]“Was machen wir am Wochenende?”. “Hm, lass mich mal schnell was nachschauen… Hast du Bock nach Mailand zu fliegen?”. "Jaaa!”.

Die Stadt von Alessandro Manzoni ist eines der beliebtesten Ziele für Städtereisende in Italien. Das wollten wir uns mal näher anschauen und haben ebenfalls die berühmten Touri-Hotspots besucht, wie den Mailänder Dom, Santa Maria delle Grazie (hier kann man “Das Abendmahl” von Leonardo Da Vinci bewundern) und die Galleria Vittorio Emanuele II. Es führt uns aber dennoch immer abseits der regulären Route. Denn da findet man die kreative Seele der Stadt: Quartiere Brera hat uns besonders gefesselt. Ein Künstlerviertel im Herzen Mailands. Kleine Modeboutiquen und Cafés mit Persönlichkeit finden hier zusammen und harmonieren mit der Architektur des Viertels, die ja doch schon einige Jahre älter ist.
War ja klar, dass Quartiere Brera es uns beiden besonders angetan hat.[/fade]